Главная    Ex Libris    Книги    Журналы    Статьи    Серии    Каталог    Wanted    Загрузка    ХудЛит    Справка    Поиск по индексам    Поиск    Форум   
blank
Авторизация

       
blank
Поиск по указателям

blank
blank
blank
Красота
blank
Yan X. — Numerische Simulation und Zeitskalenanalyse katalytischer Verbrennungsprozesse
Yan X. — Numerische Simulation und Zeitskalenanalyse katalytischer Verbrennungsprozesse

Читать книгу
бесплатно

Скачать книгу с нашего сайта нельзя

Обсудите книгу на научном форуме



Нашли опечатку?
Выделите ее мышкой и нажмите Ctrl+Enter


Название: Numerische Simulation und Zeitskalenanalyse katalytischer Verbrennungsprozesse

Автор: Yan X.

Аннотация:

In der vorliegenden Arbeit wurde die Dynamik der heterogenen Reaktionssysteme untersucht und die Methode der intrinsischen niedrigdimensionalen Mannigfaltigkeiten (ILDM) auf die Oberflächenprozesse angewandt.
Die ILDM-Methode dient zur Reduzierung von detaillierten Reaktionsmechanismen und beruht auf der Tatsache, daß bei den Verbrennungsprozessen die chemischen Reaktionen unterschiedliche Zeitskalen besitzen. Die sehr schnell verlaufenden chemischen Prozesse (schneller als die von physikalischen Prozesse) können lokal durch eine mathematische Analyse identifiziert werden. Für solche schnellen chemischen Prozesse kann partielles Gleichgewicht oder Quasistationantät angenommen werden. Diese lassen sich dann durch algebraische Gleichungen beschreiben. Somit lassen sich die schnellen chemischen Prozesse von der gesamten Systemdynamik entkoppeln. Danach wird die Systemdynamik nur durch die langsamen chemischen Prozesse bestimmt. Diese wenigen langsamen chemischen Prozesse bilden im Zustandsraum einen niedrigdimensionalen Unterraum, der als mtnnsische niedrigdimensionale Mannigfaltigkeit bezeichnet wird. Die ILDMs wurden bisher für zahlreiche reaktive Systeme in der Gasphase bestimmt und in vielen technischen relevanten Reaktionssystemen erfolgreich eingesetzt. Die ebenso schnell verlaufenden katalytischen Oberflächenprozesse verfugen über den gleichen dynamischen Charakter. Daher läßt sich die ILDM-Methode auch auf heterogene Reaktionssysteme anwenden.
In der Arbeit wurden heterogene Reaktionssysteme durch Erhaltungsgleichungen beschrieben. Die für die Modellierung erforderlichen Oberflächenreaktionsmodelle und die Randwertprobleme wurden neben der Modellierung reaktiver Strömung diskutiert. Zur Beschreibung der Gasphasen- und Oberflächenkinetik wurden detaillierte Mechanismen aus Elementarreaktionen verwendet, die auf der molekularen Ebene ablaufen. Die da-


Язык: de

Рубрика: Математика/

Тип: Диссертация

Статус предметного указателя: Неизвестно

ed2k: ed2k stats

Год издания: 2001

Количество страниц: 100

Добавлена в каталог: 18.09.2006

Операции: Положить на полку | Скопировать ссылку для форума | Скопировать ID
blank
Предметный указатель
blank
Реклама
blank
blank
HR
@Mail.ru
       © Электронная библиотека попечительского совета мехмата МГУ, 2004-2017
Электронная библиотека мехмата МГУ | Valid HTML 4.01! | Valid CSS! О проекте