Главная    Ex Libris    Книги    Журналы    Статьи    Серии    Каталог    Wanted    Загрузка    ХудЛит    Справка    Поиск по индексам    Поиск    Форум   
blank
Авторизация

       
blank
Поиск по указателям

blank
blank
blank
Красота
blank
Dittmer A. — Nachdenken ?ber Biologie: ?ber den Bildungswert der Wissenschaftsphilosophie in der akademischen Biologielehrerbildung
Dittmer A. — Nachdenken ?ber Biologie: ?ber den Bildungswert der Wissenschaftsphilosophie in der akademischen Biologielehrerbildung



Обсудите книгу на научном форуме



Нашли опечатку?
Выделите ее мышкой и нажмите Ctrl+Enter


Название: Nachdenken ?ber Biologie: ?ber den Bildungswert der Wissenschaftsphilosophie in der akademischen Biologielehrerbildung

Автор: Dittmer A.

Аннотация:

Biologische Phänomene und die mit ihnen befassten Biowissenschaften sind
allgegenwärtig. Ihre Präsenz erstreckt sich von der Phänomenalität unserer körperlichen
Existenz (vgl. Brenner 2005) über die Anwendungen biologischen
Wissens in der Nahrungsproduktion, in der Medizin oder im Ingenieurswesen
(vgl. Kloppenburg 1990; Badura-Lotter 2005) bis zu dem Einfluss der Biologie
auf unser Selbst- und Weltverständnis (vgl. Engels 1999). Welchen starken
Eindruck biologische Erklärungen und Technologien hinterlassen, zeigt sich in
zahlreichen Zukunftsvisionen, in denen gegenwärtige Forschungstrends aufgegriffen,
extrapoliert und zu oft bedrohlichen Darstellungen biotechnologischen
Fortschritts verarbeitet werden. So begegnet einem die Biologie in literarischen
Szenarien über das Missbrauchspotential genetischer Manipulationen („Die
Möglichkeit einer Insel“ von Michel Houellebecq 2005), im Diskurs der bildenden
Kunst über das Verhältnis zwischen Natur und Technik (vgl. Stelarc 1996)
oder in cineastischen Dramen, in denen unsichtbare Mikroorganismen die Zukunft
der Menschheit bedrohen („Outbreak – Lautlose Killer“ von Wolfgang
Petersen 1995). Die Biologie ist – wenn sie uns in die Natur zieht oder Bürgerinitiativen
für den Umwelt- und Artenschutz mobilisiert – auf der Phänomenebene
faszinierend und ein wertvolles Gut, in der Medizin ist sie ein Hoffnungsträger;
und da, wo sie auf molekularer Ebene erklärt und neue Technologien
inspiriert, wird ihr ein Potential zugesprochen, das unser Leben radikal verändern
kann. Aufgrund dieser herausragenden Rolle im Chor der Natur- und Sozialwissenschaften
ist seit geraumer Zeit das geflügelte Wort einer „Jahrhundertwissenschaft
Biologie“ zu hören (Präve 1992; Sitte 1999). In dieser Rolle wird
die Biologie nach Meinung vieler Autoren von der Physik beerbt, die lange Zeit
als paradigmatische Naturwissenschaft die wissenschaftsphilosophische und
wissenschaftsethische Diskussion prägte.


Язык: en

Рубрика: Разное/

Статус предметного указателя: Неизвестно

ed2k: ed2k stats

Год издания: 2010

Количество страниц: 263

Добавлена в каталог: 25.03.2018

Операции: Положить на полку | Скопировать ссылку для форума | Скопировать ID
blank
Предметный указатель
blank
Реклама
blank
blank
HR
@Mail.ru
       © Электронная библиотека попечительского совета мехмата МГУ, 2004-2021
Электронная библиотека мехмата МГУ | Valid HTML 4.01! | Valid CSS! О проекте